SkiLL Magazine – die etwas andere Santa Cruz Bike Review

Santa Cruz NOMAD

Gut, besser, Nomad – Spaß Bike reloaded!

Egal, an welchem Ort du das Santa Cruz Nomad aus deinen Van ziehst – Mit diesem Bike bist du stets gerüstet und perfekt vorbereitet. Die einzige Frage, die du dir stellen musst: Halbschale oder Fullface?

Aktuell lagernde Nomad Modelle:

NOMAD 2021 / S-Kit / S / Adder Green
NOMAD 2021 / X01 Air / M / Adder Green
NOMAD 2021 / S-Kit / M / Adder Green
NOMAD 2021 / X01 Coil / M / Oxblood
NOMAD 2021 / X01 Coil / L / Adder Green
NOMAD 2021 / X01 Air / XL / Adder Green
NOMAD 2021 Frameset CC / S / Air / Oxblood

» Test / Review
» Unboxing
» Details
» Preis & Angebot Nomad anfragen

Bernhard
SkiLL Redaktion & Bike Experte

#1 Test / Review

Santa Cruz Nomad

Cover Santa Cruz Nomad Review im SkiLL Magazine ©tuneyourSkiLL

Das Nomad ist nämlich ein verspielter Alleskönner mit viel Federweg, enormen Reserven und einem flinken wie auch agilen Charakter. Kurzum: Ein Bike fürs Grobe und ein treuer Begleiter für deine Feierabendrunde bis hin zum exzessiven Bikepark-Einsatz. Kleiner Exkurs: Wer weniger Spaß-Bike, dafür mehr Rennmaschine und Sekundenfresser sucht, der ist beim großen Bruder, dem 29“ Megatower, genau richtig! Mehr dazu in Kürze…

Santa Cruz Nomad

Santa Cruz Nomad Adder Green mit Sarah ©tuneyourSkiLL

Santa Cruz Nomad

Santa Cruz Nomad X01 mit Leni ©tuneyourSkiLL

Santa Cruz Nomad

Überlegst du ein Santa Cruz Nomad zu kaufen? ©tuneyourSkiLL

Angenehme Details am Rande, die euch den Trailgenuss weiter versüßen dürften und anderswo gerne mal vernachlässigt werden: Die aufgeräumte und pflegeleichte Zugverlegung im Hauptrahmen und Hinterbau sowie ein Flip-Chip zur Geometrie-Anpassung. Der an vielen Stellen geschützte Rahmen bspw. mit kleinem Schutzblech für den Dämpfer. Am Unterrohr findet sich ein Shuttleguard und ein Schoner vor dem Tretlager. Die Kettenstrebe ist oben wie auch unten sehr gut eingepackt. Und und und…

Das Wichtigste auf den Punkt gebracht:

170mm Federweg: Wenn wir von „Big Travel“ sprechen, dann meinen wir nicht die Laufleistung deines Wagens. Wir reden von der schluckfreudigen 170er Gabel mit 38er Standrohren und von 170mm VPP-Federweg am Hinterbau, feinfühlig versorgt von einem Luft- oder Stahlfederdämpfer – Die Wahl liegt bei euch.

Angepasste Hinterbau-Längen: Die mitwachsenden Kettenstreben des Nomads sorgen bei jeder Rahmengröße für ideales Handling ohne Kompromisse. Das heißt, dass es keinen Standard für alle Größen gibt – Jeder Fahrer erlebt also die gleiche ausgewogene Geometrie.

27,5″ Laufräder: Das Santa Cruz Nomad rollt weiterhin auf 27,5″ Laufrädern – In unseren Augen nachwievor die Laufradgröße mit der größten Flexibiltät bezüglich Einsatzbereich und Fahrergröße, also die sogenannte eierlegende Wollmilchsau unter all den Laufradgrößen. Uns gefällt’s!

Zwei schicke Lackierungen: Das Nomad sticht sofort ins Auge! Wenn euch die grün-pinke Farbe zu grell ist, gibt’s Entwarnung, denn das Bike ist auch in einer dezenteren roten Version mit Sicht-Carbon erhältlich.

Heißer Tipp: Wer das Upgrade auf Reserve-Carbon-Laufräder wählt, bekommt neben der lebenslangen Garantie für Rahmen und Lager auch eine für die Carbon-Laufräder dazu.

Welcher Typ von Rider passt also zum neuen Nomad?  Es ist definitiv ein Biker, der technische Anstiege und wilde Abfahrten mag. Also jemand, der den Berg selbst bezwingt, aber auch gerne mal shutteln lässt oder den Lift zum Traileinstieg wählt und in den unterschiedlichsten Umgebungen unterwegs ist. Der Nomad-Rider ist auch jemand, dem ein verspieltes Handling wichtiger ist als Top-Zeiten beim nächsten Enduro-Rennen mit rasanten Highspeed-Sektionen.

Fazit

Das Nomad ist und bleibt ein reinrassiges Enduro! Und: 27,5″-Laufräder sind nicht tot – und das ist auch gut so! Ihr wollt einfach ballern und euch keine Gedanken über geschundene Lager, nerviges Geklimper und Co machen? Das Nomad ist das Bike, um das ihr euch den ganzen Sommer keine Sorgen machen müsst – Es funktioniert und überzeugt von vorn bis hinten.  170mm Federweg an Front und Heck sorgen für viel Potential bergab, welches vor allem im Bikepark voll ausgenutzt werden kann. Das Bike soll aber trotzdem für eine angenehme Feierabendrunde unter Freunden eine feine Begleitung sein. Wir finden: Das perfekte Bike für Österreichs größte Bike-Region Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn!

Bernhard
SkiLL® Bike Experte

Verkauf

Wir beraten dich unverbindlich über aktuelle Verfügbarkeiten & Lieferzeiten. Täglich von 8 bis 18 Uhr unter 0043/6541/20403 oder per Email.

» Aktuelle Verfügbarkeiten
» Abverkauf Testbikes

Kostenloser Versand in EU / Persönliche Auslieferung in Österreich, Bayern & Südtirol / Einlösung SkiLL® Hand Over nach Lockdown

Anfrage

Verfügbarkeiten & Preise zu Santa Cruz NOMAD? Wir antworten umgehend:

Kontakt

SkiLL® | Dein First-Class Santa Cruz Händler & Testcenter in Österreich

SkiLL®
Wieshofweg 319
5753 Saalbach Hinterglemm
Österreich

Öffnungszeiten: Täglich von 8 bis 18 Uhr

Info-Hotline: 0043/6541/20403

Email: welcome@skill.at